tel: +48 61 87 30 835     biuro@pro-mar.com.pl     map >>

PRO MAR S.A.     tel: +48 61 87 30 835     biuro@pro-mar.com.pl

Stahl-Schälerei

 

PRO-MAR S.A. hat zwei moderne Linien zum Schälen und Polieren von Stäben und Drähten. Die Produktion von geschälten Stäben ist voll automatisiert – die Rolle des Menschen schränkt sich nur auf das Computersystem der Produktionssteuerung ein.
Unsere Schälmaschinen ermöglichen das vielseitigste und präziseste Schälen von Stäben und Drähten auf dem polnischen Markt. Eine präzise Bearbeitung mit unseren Schälmaschinen erlaubt es, die Toleranz h9 nach Norm 10278 für eine breite Palette von solchen Materialien wie: Konstruktionsstahl, hochqualitativer Stahl, darunter Federstahl und vergüteter Stahl zu erreichen.

Alle Schälmaschinen, die das Schälen von Stäben ausführen, haben den Modul-Bau. Sie sind mit Aufgabevorrichtungen für Einsatzgut-Stäbe, einem spanenden Kopf, einer Walzwerk-Poliermaschine und einer Richtmaschine ausgestattet. Die geschälten Stäbe können auch einen Modul passieren, der der Untersuchung der Oberflächenmängel dient oder eine Maschine zum Planen und Abschrägen der Enden, eine Schneidestation, Verpackungsstation, u.ä. ..

Die Schälerei-Linie verfügt über das System einer ständigen Kontrolle des Durchmessers in Realzeit – mit Hilfe von Laserkontrollgeräten für 100% der bearbeiteten Stäbe. Die aus diesem Prozess hervorgegangenen geschälten Stäbe zeichnen sich durch eine helle, glänzende Oberfläche mit einem sehr niedrigem Rauheit-Faktor [Ra] aus. Dank der Entfernung der entkohlten Schicht von der Oberfläche der Stäbe können wir unsere Produkte sogar den anspruchsvollsten Kunden liefern, zu denen man u.a. die Hersteller von Federn für die Automobilbranche rechnet.
Die erzielte Oberflächenqualität und die Maßtoleranzen erlauben die Verwendung der kleineren Materialzugabe während der weiteren Bearbeitung.

Infolge der großen Umformungsmöglichkeiten bei der Herstellung der geschälten Stäbe und der hohen Effektivität unserer Geräte ist eine sofortige Zugänglichkeit eines großen Sortiments an geschälten Produkten sowie die Verkürzung der Wartezeit auf die weniger standardmäßigen Materialien, die auf Kundenwunsch gefertigt werden, möglich.

PRO-MAR S.A. führt ständig Optimierungen ein, die eine Vergrößerung der Automatisierungsstufe der Produktionsprozesse im Werk bezwecken. Unser Ziel ist die Verkürzung der Realisierungszeit der uns erteilten Aufträge, unter Wahrung des höchsten Qualitätsniveaus. Dadurch zeichnet sich jeder von uns angebotene geschälte Stab durch die höchste Qualität der Ausführung aus.

Wir bieten Stäbe aus eigenem oder dem uns überlassenen Einsatzgut an.

GESCHÄLTE DRÄHTE

  Abmessungen Maßtoleranz Oberflächenklasse

(wg. PN-EN 10277-1)

 Ø 10,0 – 98,0 h9, h10, h11 1, 2, 3
  • genaue Abmessungen
  • Längen der Stäbe: 3–12 lfm
  • Oberfläche: geschält, poliert, glatt, glänzend, ohne Oberflächenmängel
  • Stabenden: auf Wunsch mit Säge geschnitten oder abgeschrägt
  • Verpackung: Standard-Paket – 1500 kg, mit Stahlband gesichert, gekennzeichnet
  • Lieferzustand: +SH (auf Kundenwunsch +N+SH, +QT+SH und andere)

Auf Wunsch des Kunden kann die Oberfläche der Stäbe einer Wirbelstrom-Defektoskopie nach PN-EN 12084 unterzogen werden

Geschälter Stahl, zu Kreisen aufgewickelt

  Abmessungen Maßtoleranz Oberflächenklasse

(wg. PN-EN 10277-1)

Ø 6,0 – 26,0 h9, h10, h11 1, 2, 3

 

  • genaue Abmessungen
  • Oberfläche: geschält, geschliffen
  • Verpackung: zu Kreisen aufgewickelt, max. 2000 kg, mit Stahlband gesichert, beschrieben
  • Lieferzustand: +SL (auf Kundenwunsch + SH, +M+SL, +N+SL und andere)

 

Wir besitzen auch Berechtigungen für die Erzeugung von Schmiedestücken, die für den Bau und Reparatur von technischen Geräten vorgesehen sind, die der technischen Aufsicht unterliegen.

Geschälte RundstäbeGewalzte Stäbe


ANGEBOTSANFRAGE



* Required field

[recaptcha size:compact]